Mittwoch, 25. Mai 2011

Sie traut sich bald..

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Mein herzallerliebstes Schwesterlein heiratet nächsten Monat.

Was darf da kurz vorher nicht fehlen? Genau! Der Junggeselinnenabschied.

Aber nein, nicht doch so ein klassisches Besäufnis mit verkleideten Weibern, die von Kneipe zu Kneipe ziehen und bei der die arme zukünftige Braut allerlei peinliche Spielchen über sich ergehen lassen muss. Wir machen das anders! Und lassen ihre letzten Tage in "Freiheit" :O) stilvoll ausklingen. Es geht mit 8 Mädels kommendes Wochenende nach Frankreich, in die Champagne, nach Reims! Wir werden es uns bei Champagner, gutem Essen und hoffentlich bestem Wetter gut gehen lassen.

Größere Kartenansicht

Hach, ich freu mich! Fotos folgen..

A bientôt :-)

Kommentare:

  1. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß.

    Gela

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich hatte ich ja noch viel mehr geschrieben, aber Blogger meint wohl, daß ein Satz reicht. Nun ja.

    eine nachdenkliche Gela

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh, fliegt Ihr??
    Dann muss ich mal winken, das liegt ja absolut auf dem Weg hier...
    Ich wünsche Euch ganz viel Spass - Reims ist wirklich schön! Letztes Jahr auf dem Urlaubs-Rückweg waren wir auch nochmal da!

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ganz, ganz viel Spaß in Frankreich!
    Und feiert halt dort ordentlich ;)

    AntwortenLöschen
  5. *äh* den Spaß beim Feiern hat Friedalotte/ Eva gewünscht...

    AntwortenLöschen
  6. Danke Ihr Lieben!

    @Tina: Nein, wir fliegen nicht, wir fahren.

    AntwortenLöschen
  7. Dann fahrt ordentlich (und sicher)! Auch zurück! Das werden dann ja noch bange 26 Tage, an denen sich das Deine Schwester überlegen könnte :-) Bitte werft im Vorbeifahren an Köln einen rot-weißen Bommel aus dem Auto! F.C.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar.