Sonntag, 4. Mai 2014

Blick über Hamburg

Einen wirklich grandiosen Blick von Süden aus auf Hamburgs Skyline hat man vom ehemaligen Flakbunker in Wilhelmsburg. Was einmal Kriegsmahnmal war, ist jetzt mit Solarzellen auf Dach und Südseite zum Energiebunker geworden. Kostenlos geht's mit einem Aufzug oder zu Fuß hoch bis in den 8. Stock. In 30 Meter Höhe angekommen, hat man einen beeindruckenden 360° Blick auf Hamburg  In einem der Flaktürme ist ein Café mit Aussichtsterrasse eingerichtet worden, das Vju. Perfekt! Denn mit einen Cappuccino und einer frisch gebackenen Waffel lässt sich der Blick doch gleich doppelt genießen!














Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder!! Ich schaffe es jetzt seit Monaten nicht, mir das mal selber anzugucken, weil ich immer an den Tagen am meisten Zeit habe, an denen das Cafe dicht ist. Ich schreib es mir aber jetzt mal endlich auf den Kalender! ;-)
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hab's auch lange nicht geschafft hinzukommen. Und eigentlich hatte ich mir auch viel blaueren Himmel gewünscht.. Irgendwann bin ich nochmal da :-)

      Löschen

Schön, dass Du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar.