Mittwoch, 27. März 2013

Ferien

Wir sind im Ferienmodus, schlafen lange und trotzen der Eiseskälte mit Indoorprogramm, wie lesen, kochen, backen, spielen, Kino, etc. Montag hatten wir morgens spontan die Idee, ins
Miniatur-Wunderland zu gehen. Mit dieser Idee waren wir aber in der Vorosterwoche nicht allein, jedenfalls kamen wir vormittags nicht rein, ohne dass wir 90 Minuten Schlange hätten stehen müssen. Wirklich unnötig.. aber dank extra langer Öffnungszeiten (bis 24 Uhr) haben wir daraus eben ein Abendevent gemacht. Toll war's! Und nun lass ich Euch mal allein mit Hamburg und der Welt en miniature.

































Und wer da auch mal hin möchte, dem sei die Online-Ticket-Reservierung wärmstens empfohlen, da kann man sich sein Eintrittszeitfenster aussuchen und im voraus buchen.

Kommentare:

  1. Tolle Fotos!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Dank für Deinen Ausflug ins Miniaturen Wunderland und den Tip! Sehr tolle Bilder. Da müssen wir wohl auch mal hin. Freue mich schon darauf. Liebe Grüße und ein schönes Osterwochenende Corana

    AntwortenLöschen
  3. Erst mal danke für diesen Artikel er ist gut geschrieben und informativ. So sollten mehr Freizeit Artikel sein.
    Das sind echt schöne Bilder und zeigt wieder mal das man nicht immer gleich nach Mallorca muss um die Ferien schön zu füllen. Ich denke die Kinder werden auch viel spass haben so eine kleine Miniaturwelt zu sehen.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar.