Sonntag, 23. August 2009

In der Heide

Unser Sonntagsausflug ging dieses Mal in die Lüneburger Heide, so richtig schön tourimäßig mit der Kutsche ab Undeloh über die "Heide-Autobahn" nach Wilsede. Die Kinder durften vorne beim Kutscher sitzen und waren begeistert.








Wilsede liegt mitten im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Dieses Heidegebiet mit seiner wunderschönen Landschaft ist wohl einmalig in Deutschland. Das Gebiet um Wilsede ist für den Autoverkehr gesperrt.



Von dort aus ging es per pedes zum Totengrund, ein ehemaliger Toteiskessel mit bis zu 40 m hohen Wänden. Er war Keimzelle des heutigen Naturschutzgebietes.







Kommentare:

  1. Oh wie schööööööön :-)
    Um diese Nähe beneide ich Euch nun wirklich... Ich war erst einmal in der Heide und habe das so toll in Erinnerung!
    GLG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön!
    Durch die Lüneburger Heide fahren wir auf dem Weg in den Norden immer nur durch . Es würde sich aber wirklich mal lohnen da Halt zu machen.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Oh, hi!!!
    Da kommen Heimatgefühle auf.......
    Ich habe (als gebürtige Schleswig-Holsteinerin) quasi meine Ferien-Kindheit in Undeloh und natürlich auch Wilsede verbracht - schön!!!
    LG

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar.