Sonntag, 6. Oktober 2013

Sonntagswerk

Mit viel Eifer haben Töchterchen und ich heute Vormittag mit unserem Häkelprojekt begonnen. Nachdem der Kampf um die verschieden farbigen Wollknäuel beendet war, wollten wir eigentlich jeder eine Mütze häkeln, haben uns kurzerhand aber zum Einstieg für Stirnbänder entschieden. Nun sind wir fast fertig. Hat Spaß gebracht und sieht auch gar nicht soo schlecht aus.




Einziges Problem sind die Farb- und Rundenwechsel.. 



*ooops* da haben wir noch richtig Murks gemacht! Irgendwie wird das Stirnband breiter *gg* Aber für das allererste richtige Häkelstück sehen wir das mal nicht ganz so eng ;-) Übung macht ja bekanntlich den Meister. Wir sind jetzt angefixt und bleiben da mal dran..

Habt einen schönen Sonntagabend!
Schönes Gefühl noch eine ganze Woche Urlaub zu haben :-)

Kommentare:

  1. Cool!
    Ich habe ja auch seit sicher 20 Jahren nix mehr gehäkelt, aber es ging wider Erwarten gut ;-)
    Stirnbandwetter ist dann ja sicher auch mal bald *seufz*

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir ist es wohl schon mehr als 30 Jahre her, muss in der Grundschulzeit gewesen sein *erinner*

    AntwortenLöschen
  3. Ui klasse :-))
    dann mal ran an die häkelklopapierhaube für die hutablage ;-D
    Lg katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, nö.. oder möchtest Du eine für Deinen Porsche haben? ;-p

      LG Andrea

      Löschen
  4. Oh ja, jetzt beginnt wieder die Häkelzeit für Winter-Accessoires *hurra*. Letztes Jahr bin ich auch dem Mützen-Wahn verfallen. Ich denke, dieses Jahr lass ichs langsamer angehn. Die Stirnbänder sind klasse und allseits beliebt! Ach ja: hier bei uns im Allgäu ist ab/am Donnerstag Schnee vorhergesagt *brrrrrrr*... ♡allgäuerliebste Grüße von Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, schon jetzt Schnee? Hach, aber ich verbinde das Allgäu eigentlich eh nur mit Schnee :-) wir waren vor einigen Jahren mehrere Male im Winter in Schwangau. Sooo schön!

      Löschen

Schön, dass Du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar.