Sonntag, 31. Januar 2010

Schnee und Alstereis

13 Jahre ist es her, seit die Alster das letzte Mal zugefroren war. Nun ist es wieder soweit.
Wir haben uns gestern aufs Eis gewagt! Aufregend! Ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, Kinderwagen, Vierbeiner, zu Fuß, mit Schlitten oder Schlittschuhen - alles war auf den Beinen.

Das offizielle Alstereisvergnügen mit Budenstadt auf dem Eis haben die Behörden nicht genehmigt, aber die Hamburger haben sich davon nicht abhalten lassen, ist das Eis doch immerhin fast 5 cm dicker als beim letzten offiziellem Eisvergnügen. Glühweinbuden gab es trotzdem - am Rande der Alster auf festem Boden :-)

Wir hatten jedenfalls viel Spaß!


Vom Eis war eigentlich fast nichts zu sehen, weil es wieder reichlich geschneit hat.


Kommentare:

  1. Sei meines puren blanken Neides gewiss!
    Was für ein Anblick!
    Danke für diese tollen Bilder aus der Heimat! :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie toll. Wären wir gestern nicht nach Travemünde zum Eisschollenhopsen gefahren, wären wir heute an und auf die Alster gefahren. So schöne Fotos!
    Liebe Grüße und morgen einen schönen Wochenbeginn!

    AntwortenLöschen
  3. Wow!
    Ich bin zwar aus der naehe von Hamburg, aber so hab ich die Alster noch nie gesehen!
    Tolle Bilder! :0)
    Liebe Gruesse aus Florida
    Susanne

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar.