Montag, 21. Dezember 2009

dieses und jenes

Ich habe Euch noch gar nicht von unserem Wichtelabend erzählt, der am Freitagabend war. Das einzige Highlight an dem sonst so sorgenvollen Tag. Ihr erinnert Euch vielleicht noch an das Päckchen, welches schon vor einiger Zeit hier ankam.

In der Verpackung hat es sich Lilly gleich bequem gemacht :-)



Der Inhalt war so liebevoll rot/weiß-gepunktet verpackt, mit Nüssen und Tannenzweig. Drin war ein Buch "Ein Jahr in Rom", eine Bruschetta-Würzmischung, ein Fliegenpilz-Kerzchen und ein kleines Täschchen. Kann man es erkennen? Ein Traum aus schwarzem Cord mit Hamburger Wappen-Webband und einem kleinen Fliegenpilzanhänger *verliebtguck* Es ist sooo schön!

Und auch fürs Töchterchen war noch was dabei - Bügelperlen mit Hello Kitty-Vorlage. Die Maus war begeistert!

Und ich hab es doch von Anfang gewußt, dass mich Frau Kleine Fluchten bewichtelt hat :-)

Nochmal tausend Dank, liebe Tina, Du hast mir wirklich eine große Freude gemacht!


Gestern waren wir wohl das letzte Mal in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt, dieses Mal in Stade.



Es war eisig kalt!




Ansonsten sieht es hier so aus, für Hamburger Verhältnisse dick verschneit. Schön sieht es ja aus, aber jeden Tag soo viel Schnee schippen...


Mein Auto läuft gerade nicht, mag wohl die Kälte nicht, hat irgendein Abgas-Problem. Wäre ja kein Problem, denn das Auto meines Mannes steht hier ja gerade herum. Aaaaber... der Gute hat noch nicht mal Winterreifen aufziehen lassen *schimpf* Und das ist mir bei dem Wetter zu gefährlich. Also wenigstens erst mal einen Wagen heute in die Werkstatt gebracht. Nun muß ich morgen ins Büro also die Öffentlichen benutzen. Das mag ich ja gar nicht *zugeb*

Heute wurden bei meinem Mann die Gehirnströme gemessen und eine MRT gemacht. Ergebnisse bekommt er morgen. Es geht ihm schon besser, aber eben noch nicht gut. Laborergebnisse stehen auch noch aus. Morgen muß er noch mal zur Lumbalpunktion. Und er bekommt immer noch alle vier Stunden Antibiotikum.

Morgen und übermorgen muß ich noch arbeiten. Und dann ist schon Weihnachten.. unglaublich. Im Moment bin ich so gar nicht in Weihnachtsstimmung. Schon dass wir gestern ohne meinen Mann den Tannenbaum ausgesucht haben, war irgendwie komisch.

Kommentare:

  1. Schön, daß es Deinem mann schon besser geht.
    Ich hoffe, ihr könnt Weihnachten zusammen und vor allem zu Hause feiern.
    Deine Bilder sind sehr schön. Und ja, Du hast Recht: am Wochenende war es schrecklich kalt.
    Da machte ein Gang über den Weihnachtsmarkt nicht wirklich Spaß.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, erst heute lese ich Deine Schreckensnachrichten über Deinen Mann, meine Güte was musst Du durchgestanden haben. Meine Daumen sind ab sofort feste gedrückt für Dich und Deine Familie! Das Foto von Lilly ist wieder allerliebst :)
    Ich wünsche Euch trotz des ganzen Stresses ganz schöne Weihnachtstage!
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns liegt auch nicht mehr Schnee :)

    Weiterhin gute Besserung für deinen Mann,

    liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist! Ich freue mich über jeden Kommentar.